Ihr lieben Daumendrückenden, Glückwünschenden & Mitfiebernden!

Ich DANKE euch!!! Nun ist es auch endlich bei mir soweit!!!

Bericht:

Also einige meinten sogar schon das Stuti hätte gestern ihr Fohlen bekommen müssen. Doch die ganze Nacht ist mein Telefon ruhig geblieben.
Auch waren wir gestern noch total gemütlich grasen.

Heute Morgen bin ich dann seelenruhig in die Arbeit gefahren und habe ohne ersichtlichen Grund recht flott gearbeitet...

Um 13:04 erhielt ich nen Anruf das es sein könnte das Stuti demnächst fohlt.
Ich hatte gerade meine Mittagspause angetreten und war schon im EG auf den Weg in den Tenglmann... da habe ich sofort auf dem Absatz kehrt gemacht und bin die 3 Stockwerke hinaufgelitzt. Der Aufzug hätte mir zu lang gebraucht.

Alle nötigen Kollegen wurden informiert und weg war ich... rauf auf die Autobahn... viel zu schnell unterwegs... um 13:23 Telefonat mit der Tochter der Stallbesi, sie erreichen meine TÄ nicht... ich nur noch gedacht TÄ warum die brauchen wir doch noch gar nicht... doch die brauchen wir... ok Angst geschoben noch schneller gefahren... sie sollen in der Klinik anrufen...

Bin mit Bangen auf den Hof gefahren, Kamera sofort mir aus dem Auto gezogen und habe mich dann langsam der Situation genähert.

Ich muss sehr verschreckt geschaut haben. Stallbesi meinte dann nur es ist alles gut!!! Es lebt!!! Eine Stute...

Ergänzung:
Stuti war am Vormittag bis Mittag auf einem Paddock zur Beobachtung. Sie wurde zusehens unruhiger. Somit kam sie wieder in die Box und wurde noch unruhiger. Stallbesi wollte reiten gehen und ihr den Gurt anlegen. Doch hatte sie es sich dann anders überlegt und ist Stuti nicht mehr von der Seite gewichen.
Als Stuti lag kam nur ein Vorderbein raus. Es schien nichts vorwärts zu gehen und Stuti ist wieder aufgestanden. Es tat sich nichts. Hr. Stallbesi hat dann in Stuti gefasst und das zweite Bein vorgeholt. Da Stuti aber nach wie vor nichts tat mussten sie es vorsichtig rausziehen, dazu legte sie sich dann wieder ab.

Beiden geht es gut, bis auf einen kleinen Einriss an der Mupfel von Stuti.

Die Kleine stand innerhalb einer halben Stunde. Zwar sehr wackelig aber hat total gekämpf. Mittlerweile hat sie auch schon mehrmals getrunken und das Tarmpech ist am abgehen. TA war auch schon da, alles gut!!!

Wollt ihr Fotos? Klar wollt ihr welche!!!

Bilder hochladen Bilder hochladen
Bilder hochladen Bilder hochladen
Bilder hochladen Bilder hochladen
Bilder hochladen Bilder hochladen
Bilder hochladen Bilder hochladen
Bilder hochladen Bilder hochladen
Bilder hochladen Bilder hochladen
Bilder hochladen Bilder hochladen
Bilder hochladen Bilder hochladen
Bilder hochladen